Abschiedskonzert von Domkapellmeister Breitschaft am 16. Juni

#

, sensor


Am 16. Juni wird Domkapellmeister Prof. Mathias Breitschaft mit einem Konzert im Mainzer Dom in den Ruhestand verabschiedet. Unter dem Titel „MISSA“ werden ab 19:30 Uhr verschiedene Kompositionen gespielt, unter anderem von Bach, Schubert und Beethoven. Es musizieren Solisten zusammen mit den Mainzer Domchören sowie dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz unter der Leitung von Breitschaft.

Breitschaft, der seit 27 Jahren als Domkapellmeister arbeitet, wird das Amt noch bis zum 31. Juli fortführen. In seiner Zeit hat Breitschaft den Mainzer Domchor wieder aufgebaut, Dombläser, Domkantorei und Mädchenchor ins Leben gerufen sowie regelmäßige Domkonzerte etabliert. Sein Nachfolger wird zum 1. August der bisherige Domkantor Karsten Storck.

Geschrieben in Kategorie Allgemein, Bilder. Lesezeichen setzen für Link.

Kommentare sind geschlossen.