Besetztes Haus: Demo vom Samstag, 25. August – Fotogalerie

#

, sensor

Unter dem Titel „Freiräume verteidigen!“ veranstalteten die Menschen in der Oberen Austraße 7 am Samstag (25.8.) eine Demonstration gegen die Verdrängung von selbstverwalteten und unkommerziellen Projekten, sowie für den Erhalt ihres „Projektes“. Die Demo begann um 15 Uhr am Hauptbahnhof. Um die 200 Menschen waren anwesend. Lautstark zog der Demonstrationszug in Begleitung von Samba-Rhythmen, Musik und Sprechchören durch die Stadt. Über Schillerplatz, Theater und Höfchen ging es weiter zum Gebäude der Stadtwerke. Nach einer Zwischenkundgebung lief man von dort aus weiter in die Obere Austraße 7, wo die Demonstration mit einer offenen Küche endete. (Fotos: Andreas Coerper)

Geschrieben in Kategorie Allgemein. Lesezeichen setzen für Link.

Kommentare sind geschlossen.