Verschenk schön!

#

, David


Fotos Katharina Dubno
Styling Anika Obenland
Text Carina Schmidt

Nur noch wenige Tage, dann steht das Christkind vor der Tür. Und das hoffentlich nicht mit leeren Händen. Doch was wem schenken? Und wo gibt’s das? sensor hat einen Streifzug durch Mainzer Geschäfte gemacht. Neben Klassikern und Unikaten bieten wir auch ein paar Bastelideen für Mamas, Papas, Großeltern, Geschwister, Kinder, beste Freunde und das Liebchen – kurz: Für alle Menschen, die beschenkt werden wollen.
Von Kork über Styropor bis Samt

Eine Korkpinnwand muss nicht immer
rechteckig sein. Unser Vorschlag:
Eine Wolke mit Regentropfen
(circa 7 Euro im Baumarkt),
Wandfarbe drauf und fertig. Wenn
Sie schon beim Baumarkt sind, dort
gibt es auch alles für unsere Kabellampe.
Und zwar Folgendes: Fassung,
Birne, Kabel, Stecker und Styropor-
Kugeln für rund 25 Euro.
Ohne Strom, dafür mit Teelicht
leuchtet das Stadtlicht mit Mainzer
Kulisse von Inside (Klarastraße 8-12,
19,90 Euro). Das schmucke Oberteil
aus Nickistoff mit weißen Knöpfen
gibt es bei Hot Volée (Rochusstraße
32,95 Euro) und die Klipptasche
beim Schmuckatelier enorm (Gaustraße
39-41, 39 Euro). Wenn das
Geld doch nur für Strümpfe reicht,
lassen sich diese mit Stickgarn (bei
Listmann ab 1,39 Euro, Schusterstraße
13) verzieren. Zwei wollige
Vorschläge für die Kleinen: Ein Rassel-
Segelschiff (18,95 Euro) und eine
weiche Häkel-Decke (59 Euro) von
Zippilotta (Kästrich 6).

Adventskränzchen vom Feinsten
Lebkuchen ist nicht gleich Lebkuchen.
Eine Spezialität aus Nürnberg
ist der Elisenlebkuchen (7,80 Euro
bei Lebkuchen Schmidt, Gutenbergplatz
2). Sein Markenzeichen ist der
hohe Anteil an Nüssen und Mandeln
bei wenig Mehl, was ihm einen ergiebigen
Geschmack schenkt. Besonderen
Tee gibt es im Tee Garten
(Gaustraße 67). Über 200 Teespezialitäten
aus aller Welt, wie der erfrischende
Grüntee Morgentautee (4,95
Euro) oder der scharfe Red Chili Chai
(4,95 Euro) können dort probiert
werden. Für große Mengen Tee eignet
sich das Tee-Ei mit einem Durchmesser
von 5,5 Zentimeter (4,90
Euro). Ein kultiges Tischset bietet
Carmelotta (Kirschgarten 22) an,
entweder als Mahlzeit oder Brotzeit.

„Frohes Fest“ wünscht doch jeder

Dabei lassen sich über Weihnachtskarten
auch jede Menge anderer
Botschaften mitteilen. Hier ein paar
Vorschläge: Siebdruck-Karten von
Steckenpferd wie Mistelzweig als
mobile Knutschecke von Blotablota
(2 Euro), Linol-Druck-Karten von
der uah!-Werkstattgalerie (Hintere
Bleiche 28) wie der gestresste Weihnachtsmann,
Lebkuchen ohne Verfallsdatum
(3 bis 8 Euro) oder Stoffkarten
von Carmelotta. Wem eine
Karte nicht ausreicht, für den gibt es
Blanko Hefte mit Siebdruckcover
(Blotablota 5 Euro) und ein Stempel
mit „Voll schön“ (Carmelotta). Und
für die Helden des Alltags: ein „Buntes
Verdienstkreuz“ (Inside, 12,90 Euro).

Kuscheliges und eine Anleitung zum Regeln brechen
Große Kopfhörer sind im Trend, warum
also nicht auch Ohrenschützer?
Die Ohr Pads von UGG (89 Euro) aus
kuscheligem Schafsfell und Wildleder
gibt es in hell- und dunkelbraun
bei Peoples Place (Augustinerstraße
46). Wer Bücher schänden spitze findet,
für den ist „Mach dieses Buch
fertig“ (9,90 Euro) von Keri Smith
genau das Richtige. Erlaubt ist, was
verboten ist: Zeichne mit einem Filzstift
Linien, verschmiere die Linien
mit Spucke. Dokumentiere dein
Abendessen. Nimm das Buch mit unter
die Dusche.
Im Oktober ist auch die Fortsetzung
erschienen: „Das ist mehr als ein
Buch“ (12 Euro). Erfahrungen mit
dem Buch sammeln Blogger auch
auf dieser Seite:
www.machdiesesbuchfertig.de

Grell und heiß
Passagen aus Lieblingsliedern und
eigene Slogans, die in die Welt getragen
werden möchten, packt Susanne
Frey auf ihre T-Shirts (im Shop von
www.acktungbaby.com, zwischen 20
und 30 Euro). Ein Spielzeug für Erwachsene
ist die Peace Gun (enorm,
18 Euro) und die passende Ablage
für ein weiteres Spielzeug ist die
praktische Handy-Ablage (Carmelotta).
Ein letzter Tipp zum Basteln und
Selbstmachen und zur Verwertung
von unerträglichen LP’s: Eine Schallplattenschale.
So geht’s: Backofen
auf 150 Grad vorheizen. Die Schallplatte
mittig auf die Rückseite einer
feuerfesten runden Form legen.
Backofen wieder zu und durch die
Scheibe genau beobachten, was passiert.
Schon nach etwa 30 Sekunden
beginnen sich die Teile, die nicht
aufliegen, langsam nach unten zu
neigen. Wenn die Seiten abgeknickt
sind, kann die Schale samt Platte
wieder raus dem Ofen, die Seiten mit
Topflappen beliebig verformt werden,
bis die Platte wieder fest geworden ist.

Schmuck für Mädchen jeden Alters
Ketten lassen sich prima selbst basteln.
Von links nach rechts: Eine
Stofffäden-Kette (Messingkette aus
dem Baumarkt, ca. 1 Euro) aus einem
alten T-Shirt, ein Lederband mit
Perlen (Listmann, ca. 5 Euro) und ein
Filzarmband (Listmann, ca. 5 Euro)
mit Druckknöpfen (ca. 5 Euro). Nicht
selbst gemacht aber zum selbst kaufen:
Eine silbern vergoldete Schiffchen-
Kette (enorm, 110 Euro), eine
rote Schwälbchentasche, ideal auch
als Portemonnaie (Carmelotta), Barbieboots
als Ohrringe (Blotablota, 10
Euro), ein Schiffhaarband von Eva
Rhabarber (Blotablota, 6 Euro) und
mit Stoff überzogene Haarspängchen
(Enorm, 3 bis 7 Euro).

Weil‘s schee macht
Für die Haut: Hochwertige Produkte
aus Frankreich hat die Popp‘s Parfümerie
Hussong (Ludwigsstraße 1) im
Angebot. Unsere Auswahl: Handcreme
von L´OCCITANE En Provence,
reich an Karitebutter (19,90
Euro), ein Rasierpinsel von Hans Baier
aus Dachshaar (55 Euro) und Eau
de Toilette von Annick Goutal Paris
(100 ml für 83 Euro). Für den Kopf:
Ein schicker Hut wie dieser Fedora
aus Wollfilz für Damen aus dem traditionsreichen
Huthaus am Dom (Johannisstraße
16) für 69 Euro. Für die
Kehle: Ein Wein vom Weingut Stadt
Mainz (11,95 Euro bei Gehm am
Dom, Schöfferstraße 2). Für das Auge:
Getrocknete Blumen schon für weniger
als 5 Euro vom Wochenmarkt
(immer dienstags, freitags und samstags
von 7 bis 14 Uhr).

Aus Alt wird Neu und Neues wie Alt
Alte Vasen (beim Brockenhaus schon
ab 2 Euro, Boppstraße 4) lassen sich
herrlich aufhübschen. Unser Vorschlag:
Man nehme ein Stück Tortenspitze
(0,89 Euro bei Edeka) und
befestige es mit Tesa auf der Vase,
sodass die ausgestanzten Stellen eng
anliegen. Anschließend tupft man
Acrylfarbe (ab 4,49 Euro bei Listmann)
vorsichtig mit einem Pinsel
drüber und lässt das Ganze trocknen.
Nun muss nur noch die Tortenspitze
entfernt werden. Das Schlüsselbuch
ist bei Carmelotta erhältlich und die
Gemüsebuttons bei Blotablota (2
Euro). Die feine Handtasche aus Leder
im 30er Jahre Stil gibt es bei Hot
Volée (79 Euro) und der handgemachte
Kulturbeutel (16 Euro)
stammt von Eva Rhabarber. Weitere
„Glückliche Taschen“ aus Retro-
Stoffen gibt es in der Annabatterie
(Gartenfeldplatz) und bei Blotablota
(Kaiser-Wilhelm-Ring 78). Für Liebhaber
von design-orientierten Artikeln
ist auch der „Designachtsmarkt“
am 18. Dezember im Pengland eine
gute Gelegenheit, kurz vor Weihnachten
noch Gedrucktes, Genähtes,
Gestricktes oder Geklebtes abzustauben.
Infos unter: www.pengland.de

Geschrieben in Kategorie Allgemein, Bilder. Lesezeichen setzen für Link.

Kommentare sind geschlossen.