| | Kommentieren

Neuborn Open Air Festival (NOAF) am 25. und 26. August

Zwei Tage, 15 Bands, eine Bühne mit Zeltplatz in direkter Nähe und mehr als 3.000 Metal-Fans – das Neuborn Open Air Festival (NOAF) in Wörrstadt geht in seine 13. Auflage. Am Freitagabend lassen es „Soilwork“ und „Solstafir“ krachen, am Samstag werden „Paradise Lost“ und „Ignite“ auftreten. Die kräftige Doom-Dröhnung liefern dieses Jahr das Sludge-Urgestein „Crowbar“ und die Prise Thrash kommt von „Havok“. Daneben:  „Dust Bolt“, „Nasty“ und „Adept“. Vintage-Rock von „Horisont“. Hard- und Wohlfühlrock von „Bullet“ und „Igel vs. Shark“. Last not Least spielen „Far from Ready“ aus Mainz …Not Only Another Festival.

| | Kommentieren

Bürgerhäuser verkaufen ihr Inventar – Start mit Finthen am 19. August

Jetzt geht es los mit der Sanierung und dem Bau der neuen Bürgerhäuser in Finthen, Hechtsheim und Lerchenberg. Alles neu und das alte Inventar wird nun versteigert und auf einem Flohmarkt verkauft.
Verkaufstermin Finthen: Samstag, 19. August von 10 bis 12 Uhr im Bürgerhaus Finthen.

Das tausendfach vorhandene Schönewald-Geschirr ist
den meisten Mainzern noch ein Begriff. Auch ein Frisörstuhl steht zum Verkauf und zahlreiche Gläser, Teller, Töpfe, Rednerpulte, Schränke, Regale,
diverse technische Geräte sowie Feuerlöscher und vieles mehr. Am 1. September von 16 bis 18 Uhr kommt das Bürgerhaus Hechtsheim unter den Hammer und am 2. September von 14 bis 16 Uhr das Bürgerhaus Lerchenberg.

Reklame
| | Kommentieren

Über 7.500 Wahlplakate verschandeln Stadtbild – Spitzenreiter SPD & FDP

Artikel aus der Allgemeinen Zeitung von Jonas Hermann

Die Parteien überziehen die Stadt mit Werbung zur Bundestagswahl am 24. September – nur Grüne und CDU entziehen sich der Materialschlacht. Die übrigen großen Parteien setzen alle auf jeweils mehrere tausend Wahlplakate. Spitzenreiter sind die AfD und die SPD, die – inklusive Reserven – jeweils mehr als 2500 Plakate zur Verfügung haben. Schlusslicht sind die Grünen mit rund 500 Stück. (mehr …)

| | Kommentieren

Symphonic Rock Night am 20. August auf dem Domplatz

Im August feiert die Mainzer Liveband „Jammin´Cool“ ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum. Zu diesem Anlass werden Partyklassiker und Popjuwelen in ein sinfonisches Gewand gekleidet gemeinsam mit der Mainzer Sinfonietta Orchester. Es ist ein Konzert der Superlative: Einhundert Musiker auf einer Bühne! Live-Atmosphäre, Schweiß, Licht, Sound und kollektive Ekstase im Schatten des Mainzer Doms. Beginn um 19 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

Reklame
| | Kommentieren

Mainzer Neubrunnenfest am 19. und 20. August

Zwei Tage Weinfest der anderen Art beim Neubrunnenfest. Der Verein „Neue Mainzer Mitte“ verwandelt den Neubrunnenplatz wieder in ein Fest mit Livemusik, DJs, sowie Wein- und Essensständen. Letztes Jahr ein voller Erfolg, setzt man auf Bewährtes. Allein die Musik soll dieses Jahr etwas jazziger werden. Über Nacht wird der ehrwürdige Brunnen wieder in rotes Licht, die Farbe des Quartiersvereins, getaucht.

| | Kommentieren

Festival „Musik und Kunst auf der Flucht!“ am 19. August auf der Planke Nord

Kultur verbindet in der Reihe KUZunterwegs. Um das zu beweisen treten am 19. August auf der Planke Nord Kunstschaffende aus allerlei Ländern beim Festival „Musik und Kunst auf der Flucht!“ auf. Viele eint das Schicksal als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen zu sein. Nicht nur Musik sondern auch eine Kunstausstellung von Künstlern aus dem Iran, Irak, Syrien und Afghanistan erlauben den Besuchern „das Fremde“ besser zu verstehen. Einlass um 16 Uhr. Eintritt bis 18 Uhr 3 Euro, danach 5 Euro.

| | Kommentieren

Eröffnung der Brücke im Zollhafen am 18. August, 15 – 22 Uhr

Endlich ist es soweit. Der Zollhafen bekommt eine Brücke und nun kann man am kompletten Rheinufer entlanglaufen, ohne auf die Rheinstraße wechseln zu müssen. Am Freitag, 18. August wird die Brücke um 15.30 Uhr eröffnet: Brückenfest am Zollhafen in Verbindung mit dem Sommerfest der Mainzer Stadtwerke. OB Michael Ebling wird ab 15.30 Uhr Gast der Veranstaltung sein und ein Grußwort an die Anwesenden richten.  Hier gehts zum Programm: (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Rockfield 2017 – das Musik-Festival vom 18. bis 20. August in der Reduit

Drei Tage kostenloses Open Air in der Reduit
Mainz / Wiesbaden. Die Rock-Fans freuen sich schon ein Schnitzel auf das dreitägige Rockfield-Festival der Kulturfabrik Airfield e.V. (KfA), das sich im zwanzigsten Vereinsjahr längst zur festen Institution im Event-Kalender des Rhein-Main-Gebiets etabliert hat. Das Rockfield ist das größte „Umsonst & Draußen“-Festival in der Region und zugleich das populärste Event für Jugendkultur im Rhein-Main-Gebiet.  (mehr …)

| | Kommentieren

Neugestaltung Münsterplatz, Schillerplatz, Große-Bleiche – Bürgerbeteiligung am 15. August im Stadthaus

Die Stadt Mainz und die Mainzer Verkehrsgesellschaft GmbH (MVG) erneuern seit März 2017 die öffentlichen Bereiche und die Straßenbahntrasse in der Bahnhofstraße. In diesem Zusammenhang wird auch die Aufenthaltsqualität und die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer in dem heute stark von Fußgängern, Radfahrern, dem Individualverkehr und dem ÖPNV frequentierten Abschnitt zwischen Parcusstraße und Münsterplatz erhöht. Die Bahnhofstraße – als eine der wichtigsten Wegeverbindungen vom Hauptbahnhof in die Innenstadt – wird im Zuge der Trassensanierung in einem ersten Bauabschnitt umgestaltet. Diese Baumaßnahme wird bis zum Tag der Deutschen Einheit soweit abgeschlossen sein, so dass eine Benutzung durch Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Busse und Straßenbahnen möglich sein wird.
Der zweite Bauabschnitt betrifft den Münsterplatz, die Schillerstraße bis in Höhe des Proviantmagazins und die Große Bleiche bis zur Umbach als Lückenschluss und Anschluss an die Baumaßnahme Große Langgasse. Dieser Teilabschnitt beruht auf dem Ergebnis des im Jahr 2015 durchgeführten Wettbewerbs. Die Planung sieht eine Verbreiterung der Geh- und Aufenthaltsflächen am Münsterplatz und in der Schillerstraße vor. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich im Jahr 2019 durchgeführt. Der Bau- und Sanierungsausschuss und der Verkehrsausschuss der Stadt Mainz haben dazu eine Bürgerbeteiligung im Rahmen der Vorentwurfsplanung beschlossen am:

Dienstag, 15.08.2017, um18 Uhr
im Stadthaus , Kreyßig-Flügel, Raum 113, Kaiserstraße 3-5, 55116 Mainz.

Die Bürgerbeteiligung dient der Unterrichtung der Öffentlichkeit über die Ziele und Zwecke der Planung für die Neugestaltung und Entwicklung des Gebietes. Diese werden vom beauftragten Büro BIERBAUM.AICHELE.landschaftsarchitekten, dem Stadtplanungsamt, sowie den am Planungsprozess und der Durchführung beteiligten Unternehmen erörtert. Im Anschluss an die Erörterung wird der Öffentlichkeit, den Bürgerinnen und Bürgern, Gelegenheit zur Äußerung gegeben.

| | Kommentieren

Familien-Jazz-Picknick am 13. August im Volkspark

Zum letzten Mal 2017: Mit Jazz gemütlich in den Sonntag hineinbrunchen. Diesmal mit FABTRI. Entstanden aus den Erfahrungen der unterschiedlichsten Musikrichtungen, gelingt es der Band gemeinsam gängige Jazzstandards auseinander zu rupfen ohne in platten, abstrakten Jazz zu verfallen.  Rund um die Musik gibt es in familiärer Atmosphäre wieder ein buntgemischtes Programm mit Kreativangeboten und vielen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen. Es besteht die Möglichkeit zu grillen – also Grillgut und Getränke bitte mitbringen. Grills sind vorhanden. 11 Uhr bis 14 Uhr 30.