Suzanne von Borsody spricht Frida Kahlo am 31. Juli in der Alten Lokhalle

0

, sensor

FotoKahloSuz
Ein faszinierender Streifzug durch ein außergewöhnliches Leben: Die Schauspielerin Suzanne von Borsody fügt dem Mythos Kahlo mit ihrer unverwechselbaren Stimme eine neue Dimension hinzu und leiht der berühmten mexikanischen Malerin ihre Stimme: In Briefen, Gedichten und Tagebucheintragungen – intime, offenherzige Bekenntnisse, die von großem Humor und unbändiger Lebensfreude zeugen, aber auch von innerer Zerrissenheit – kommt diese selbst zu Wort. Zusammen mit der mitreißenden lateinamerikanischen Musik, den Boleros, brasilianischen Sambas & samtweichen Bossa Novas des Trio Azul entsteht ein spannendes, ein leidenschaftliches musikalisch- literarisches Porträt. Die fantasiereichen Zeugnisse eines außergewöhnlichen Lebens sind ein Genuss – nicht nur für Frida-Kahlo-Fans! Beginn um 19 Uhr in der Lokhalle.

Kategorien Allgemein |

Massive Sommer-Änderungen im Öffentlichen Nahverkehr im August

0

, sensor

bahn
Wegen Gleissanierungsarbeiten am Bahnhofplatz und sich anschließender Arbeiten im Bereich der Bahnhofstraße kommt es ab August zu massiven Veränderungen im Linienverkehr der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG): Von Montag, 8. August, bis Samstag, 20. August steht die wohl umfangreichsten Veränderung an. Denn dann wird der komplette Hauptbahnhof mit all seinen Haltebereichen sowie die Haltestelle Lessingstraße aufgehoben. Das Gros der Linien wird hier zwischen Hbf West (bzw. Universitäts-Medizin) und Münsterplatz über die Binger Straße umgeleitet.
Im kompletten August wird auch der Haltebereich Hauptbahnhof D aufgehoben, da die Durchfahrt in Richtung Kaiser-Wilhelm-Ring nicht mehr möglich sein wird. Alle dort verkehrenden Linien werden an die Haltestelle Hauptbahnhof E in der Bahnhofstraße verlegt. Die Linie 79 fährt in dieser Zeit an der Haltstelle S auf der Rampe zur Alicenbrücke ab.
Hier noch einige weitere Änderungen: weiterlesen

Kategorien Allgemein |

Kommt Sportartikler Decathlon ins alte Postlager am Hauptbahnhof?

0

, sensor

imgdecathlon4
Artikel aus der Allgemeinen Zeitung von Monika Nellessen

Der Sportfilialist Decathlon könnte sich auf dem Alten Postareal ansiedeln. Diesen Vorschlag macht Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) im Gespräch mit der Allgemeinen Zeitung. weiterlesen

Kategorien Allgemein |

Unfall: Bus gegen Straßenbahn – Drei Verletzte

0

, sensor

sbahn
Heute morgen gegen 7 Uhr Morgen ereignete sich ein Unfall in Bahnhofsnähe. Zwei Busse fuhren hintereinander auf dem Kaiser-Wilhelm-Ring und wollten nach links über eine Wendeschleife über die Straßenbahngleise fahren. Der erste Bus kam durch, der zweite Busfahrer übersah eine Straßenbahn, die zeitgleich in Richtung Hauptbahnhof fuhr. Die Straßenbahn rumste dem Reisebus, der zum Frankfurter Flughafen wollte, in die Seite. Beide Fahrzeuge wurden massiv beschädigt. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen über 50.000 Euro. Im Reisebus wurden drei Personen verletzt. Zwei junge Frauen (24 und 28 Jahre) erlitten Prellungen, wollten ihre Reise aber fortsetzen. Ein 82-Jähriger erlitt möglicherweise eine Rippenfraktur und musste in die Klinik eingeliefert werden. Der 56-jährige Busfahrer und die 36-jährige Straßenbahnfahrerin kamen mit einem leichten Schock davon.

Kategorien Allgemein |

“WeiberKram” Mädels-Flohmarkt auf der Planke Nord (30. Juli)

0

, sensor

weiberkram
Klamotten & Co. für modeverrückte Mädchen und Frauen zum Trödeln und Bummeln unter freiem Himmel . Zwischen Schiffscontainern und Flussufer chillt es sich auf selbst gebauten Holzmöbeln vorzüglich und die Location liegt zu Fuß nur rund 15 Minuten von der S-Bahnstation Mainz-Nord entfernt. 11 bis 18 Uhr, danach Party im ClubContainer.

Kategorien Allgemein |

Doppelkonzert: Sailing Conductors & Jack Mantis Band am 29. Juli in der Halle 45

0

, sensor

sailing conductors
Vier Kontinente und über vierzig Länder: Captain Ben und sein Smutje Hannes waren viereinhalb Jahre auf ihrem Segelboot Marianne unterwegs – von Sydney zurück nach Berlin. Zu ihren Stationen zählen Häfen und Buchten auf allen Kontinenten – Australien, Asien, Afrika, Amerika und Europa. Dort trafen sie verschiedenste Musiker – vom Geheimtipp bis zur lokalen Berühmtheit. Mit ihrem mobilen Aufnahmestudio fingen sie unterschiedliche Melodien, Rhythmen und Stimmen ein. Nach und nach entwickelten sich so Songs, die die Sailing Conductors auf ihrer Tour vorstellen. Das größtenteils akustische Konzert wird komplettiert mit Storytelling-Elementen und Videoeinspielern. Beginn um 20 Uhr. Support: Jack Mantis Band.

Kategorien Allgemein |

Mainzer Sommerlichter mit Groß-Feuerwerk und Nena Umsonst-Konzert + Hängematten-Weltrekordversuch (29. bis 31. Juli)

0

, sensor

feuerwerk
nena-best-ofPremiere für ein neues Event in Mainz: Am letzten Juli-Wochenende finden erstmals die „Mainzer Sommerlichter“ am Rheinufer statt. Highlight ist ein großes Feuerwerk mit Lasershow auf dem Rhein am Samstagabend nach Vorbild der Kölner Lichter. Auf der 1,5 Kilometer langen Erlebnismeile vom Fischtor bis zum Kaisertor gibt es von Freitag bis Sonntag zahlreiche Essens- und Getränkestände, zwei Musikbühnen und Fahrgeschäfte (u.a. ein Riesenrad). Musikalische Highlights sind die Gratiskonzerte von NENA (Freitag 21 Uhr) und Guildo Horn (Sonntag, 20 Uhr). Wer das Feuerwerk am Samstagabend aus nächster Nähe erleben möchte, kann das mit einem Schiffsticket bei verschiedenen Anbietern. 2-Gang-Menü und Programm sind inklusive. Am Sonntag will die Stadt dann ins Guinness-Buch der Rekorde eingehen mit einem Hängematten-Weltrekord am Rheinufer… Die Stadt erhofft sich von dem neuen Event vor allem mehr Touristen. Das Konzept scheint aufzugehen. “Die Hotels sind an dem Wochenende fast komplett ausgelastet”, freut sich mainzplus-Geschäftsführer August Moderer. 100.000 bis 150.000 Besucher werden für die erste Ausgabe der Mainzer Sommerlichter erwartet. Die Kosten liegen bei über 200.000 Euro. Die Sommerlichter sollen nach Wunsch der Stadt ein festes Event im Mainzer Kalender werden.matte

Kategorien Allgemein |

Simply Red am 29. Juli auf der Zitadelle

0

, sensor

simply redDie zeitlose Qualität von Simply Red bescherte der Band um Rotschopf Mike Hucknall eine Vielzahl von Top 20-Hits in den Achtzigern, Neunzigern und nach 2000. Gemeinsam mit den langjährigen Gefährten Ian Kirkham am Saxophon, Gitarrist Kenji Suziku, Bassist Steve Lewinson und Trompeter Kevin Robinson sowie weiteren Mitstreitern haben Simply Red ihre temporäre Auszeit beendet. Jetzt geben die Briten ihren loyalen Anhängern das, worauf sie sehnsüchtig gewartet haben: Die Power des “Blue-Eyed Soul”. Open Air um 19 Uhr auf der Zitadelle. Tickets 60 Euro im VVK. Support: The Retrosettes.

Kategorien Allgemein |

Wohnbau weiter unterwegs für günstigen Wohnraum – 1.000 neue Einheiten

0

, sensor

wohnbau

Artikel aus der Allgemeinen Zeitung von Michael Erfurth:

Bis zum Jahr 2020, so hatte es die Ampelkoalition im Stadtrat im Oktober 2014 vereinbart, sollen 6.500 neue Wohnungen in Mainz entstehen, um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden. Mit rund 1.000 Einheiten will die Wohnbau Mainz GmbH ihren Beitrag dazu leisten.
weiterlesen
Kategorien Allgemein |

Perfomance “Explorativ °4″ am 28. Juli am Zollhafen

0

, sensor

beyond
Der öffentliche Platz als Bühne. Bei der „Explorativ °4“ agieren irische Performance-Künstler mit Künstlern aus Rheinland-Pfalz und Köln. Sie spielen gemeinsam im Raum und in der Zeit des offenen Labors. Vieles passiert auf einmal, nichts ist abgesprochen und alles kann passieren. Gemeinsames Anliegen ist es, das Bewusstsein von Live-Art, Aktionskunst und Performancekunst als integraler Bestandteil der Welt in und um uns herum zu wecken und als inspirierende Reflektion und bereichernd erlebte Erfahrung zu begreifen. Die Passanten der vorangegangenen Veranstaltungen in Ahrweiler und Andernach (2013 und 2015) und 2014 in Mayen kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Zu sehen von 15 bis 18 Uhr auf dem Feldbergplatz, Zollhafen und Adenauer Ufer.

Kategorien Allgemein |

Fernbus-Haltestelle wird ab 1. August für 2 Monate an Hbf West verlegt (wegen Baumaßnahmen)

0

, sensor

fernbus
Aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen der MVG rund um den Hauptbahnhof muss die bisherige Haltestelle der nationalen und internationalen Fernbusse ab Montag, 1. August für die Dauer von rund zwei Monaten von der bisherigen Position Kaiser-Wilhelm-Ring verlegt. Da die vorgesehene Ersatzposition Bonifaziusstraße jedoch ebenfalls nicht anfahrbar ist, halten die Fernbusse in diesem Zeitraum am neuen Standort Hauptbahnhof West / Zufahrt „Hbf-West“ (siehe Bild). Für reguläre Pkw-Fahrer gilt: Die Westzufahrt bleibt weiterhin anfahrbar, es sollten jedoch nur die ausgewiesenen Parkflächen genutzt werden. Ein Halten im Wendebereich direkt am Hauptbahnhof-Gebäude ist nicht mehr möglich und wird von Seiten der Verkehrsüberwachung kontrolliert.

Kategorien Allgemein |

Ausstellung zu bezahlbarem Wohnraum ab 27. Juli im Zentrum Baukultur

0

, sensor

sozialerwohnraum
Der hohe Bedarf an bezahlbarem Wohnraum ist in aller Munde. Dass die Qualität dabei nicht verloren geht, ist die Motivation des Ideenwettbewerbs „Sozial – Schnell – Gut”. Gesucht waren innovative Modelle für einen schnell zu erstellenden, seriellen Wohnungsbau, der bezahlbar bleibt. Die Preisverleihung fand am 18. Juli im Zentrum Baukultur statt. Die Ausstellung stellt jetzt bis zum 12. August die Entwürfe aus. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag, 14 bis 18 Uhr.

Kategorien Allgemein |