WINZER-EURO am Samstag, 28. Mai in der (Noch-)Coface Arena

0

, sensor

winzer
Wer in diesem Jahr das Finalspiel einer Europameisterschaft sehen möchte, muss nicht unbedingt nach Frankreich reisen: Als einer der Höhepunkte im Rheinhessen-Jubiläumsjahr zeigen Winzermannschaften beim Finale der Fußball-Europameisterschaft der Winzer, kurz WINZER-EURO 2016, am 28. Mai in der Coface Arena, wie sich Fußball und Weingenuss kombinieren lassen. So erwartet die Besucher nicht nur ein spannendes sportliches Endspiel der besten Winzer Europas (die Vorrundenspiele und das Halbfinale finden am 26. Mai im Rheingau-Stadion in Geisenheim statt): Das gesamte Stadionareal wird an diesem Samstag von 13 bis 22 Uhr zu einem großen Weindorf. Weine und kulinarische Spezialitäten aus den teilnehmenden Nationen Deutschland, Italien, Slowenien, Österreich, Ungarn und der Schweiz können hier gekauft werden.
weiterlesen

Kategorien Allgemein |

N´Eis kauft historisches Wachthaus am Winterhafen und verkauft dort u.a. … Eis

0

, sensor

wachthaus
Zwischen Fort Malakoff und Winterhafen wird ja gerade noch schick ge/verbaut der letzte Rest des Areals. Auch das so genannte historische Wachthaus (kleines rotes Backsteingebäude, siehe Foto vor großem Gebäude) erfährt eine neue Nutzung. In exponierter Lage werden die beiden Neustadt-Eis Inhaberinnen Anke Carduck und Julia von Dreusche dort ab der nächsten Saison 2017 eine weitere Verkaufsstelle eröffnen. Sie haben das historische Wehrhäuschen nämlich gekauft. Eine dritte Verkaufsstelle eröffnen sie bald noch in der Gaustraße. Die Eisdiele zieht dort neben das Café “Dicke Lilli” in das kleine Zimmer, das einst als Ausstellungsfläche genutzt wurde. Fünf exklusive Sorten in der Richtung Heidelbeer-Cheesecake und so werden nun angeboten. Und natürlich im Schloss-Innenhof im “Eulchen-Biergarten” wird auch noch N’Eis an den / die Mann / Frau gebracht. Da schleckt das Eis und fließen die Euroletten.

Kategorien Allgemein |

7 Jahre Capitol am 27. Mai: Zwei Filme zu Frauenbildern (Spring Breakers & Die Geschichte der Nana S.)

0

, sensor

7_Jubilaeum_Flyer
7 Jahre ist es jetzt schon her, als sich ehem. FH Design Absolventen aufmachten, das Capitol & Palatin zu kapern. Mit feinem Erfolg. Jochen & Eduard zeigen zum 7. Geburtstag ab 20 Uhr zwei Filme zum Thema „Frauenbilder“, die es in sich haben, mit einer Einführung von Filmwissenschaftler Andreas Rauscher. Zum Jubiläum gibt´s freien Eintritt und verschenkte Filmplakate aus dem Archiv. Zu den Filmen: weiterlesen

Kategorien Allgemein |

2 Knaller Ausstellungen ab 27. Mai: Walpodenakademie und “Ocuris Cool”

0

, sensor

Inox Kapell I - Kopie
Okka Rickers und Inox Kapell – zwei seltsame Wesen, beide aus Ostfriesland, sagenumwoben. Die Ausstellung in der Walpodenakademie zeigt Zeichnungen und Malereien von Okka, Gesichter, Fratzen und Symbiosen, verschroben und charakterstark. In Inox Kapells Übermalungen erobern comicartige Wesen die restlichen Dimensionen und Zeiten und öffnen neue Tore. Bis 19. Juni.
Ebenfalls am 27. Mai wird Kollektiv Cool‘s Erstgeborenes das Licht der Welt erblicken: Ocuris. Entstanden aus einem Akt von Auge und Ohr. Zwei Tage Kunst und Musik in Symbiose. Kommet, sehet, höret, fühlet und tanzet. Ocuris Cool am 27. und 28. Mai im Bezirk Cool (Frauenlobstr. 39). Vernissage um 18 Uhr. Aftershowparty an beiden Tagen in der Bar45 / ehem. Phönixhalle.

Kategorien Allgemein |

Eurofolkfestival vom 26. bis 29. Mai in Ingelheim

0

, sensor

Plakat 2016 20
Auf dem Gelände rund um die Burgkirche steigt das 45. Eurofolk-Festival. Die musikalische Bannbreite reicht von American Folk, Reggae, südamerikanischer Straßenmusik bis hin zu Klängen aus den Weiten der Mongolei. Der bunte Markt bietet wieder lecker Essen, Schmuck, Klamotten und Instrumente aus aller Welt. Das Tagesticket kostet 8 bis 18 Euro, die Dauerkarte 40 Euro. Besucher dürfen auf dem Zeltplatz und im Pfädchen am Bach campen. Wohnmobile können auf Hartplätzen abgestellt werden. Bands: weiterlesen

Kategorien Allgemein |

Brunnensaison 2016 – Es sprudelt wieder / Spender gesucht

0

, sensor

mainz lokales / Brunnen am Markt Foto: Sascha Kopp
Pünktlich mit dem schönen Wetter hat auch die Brunnensaison 2016 begonnen. Bisher konnten schon über 30 Brunnen dank zahlreicher Spenden in Betrieb gehen. Die Stadt musste vor Jahren bereits mit der Teilnahme am Kommunalen Entschuldungsfonds einen konsequenten Weg der Haushalts-Konsolidierung einschlagen. Leider sind damit auch Einschnitte bei den laufenden Ausgaben verbunden. Auch das städtische Grün- und Umweltamt und somit der Betrieb der gut 60 Brunnenanlagen sind weiterhin von den Einsparungen betroffen. Glücklicherweise haben aber viele Mainzer in den vergangenen Jahren mit großzügigen Spenden dazu beigetragen, dass verschiedene Brunnen in Betrieb gehen konnten. Auch für das Jahr 2016 ist das Sprudeln der Brunnen wieder auf Spenden angewiesen, wobei die Stadt für jeden gespendeten Euro einen dazu gibt. Falls auch Sie für einen bestimmten Brunnen spenden möchten, können Sie gerne mit dem Grün- und Umweltamt, Frau Ute Sonnack, Tel. 06131-12 2895, sowie unter brunnen@stadt.mainz.de Kontakt aufnehmen. (Foto: Sascha Kopp)

Kategorien Allgemein |

Kurzfilmwoche vom 26. bis 31. Mai im CinéMayence

0

, sensor

kurzfilme
Kurzfilme sind aufregend, innovativ, unterhaltsam und immer wieder für eine Überraschung gut. Allein in Deutschland entstehen jährlich mehr als 1.000 Kurzfilme. Die wenigsten erreichen jedoch jemals eine Kinoleinwand. Um die besten von ihnen zu sehen, müsste man auf viele Festivals im In- und Ausland fahren. Das CinéMayence dreht dieses Verhältnis einfach um und holt die besten Filme der andernorts gezeigten Filme einfach nach Mainz. Dieses Jahr mit den Gewinnern des Deutschen Kurzfilmpreises, eine Auswahl von den Internationalen Kurzfilmtagen in Oberhausen und erstmals die Oscar-Preisträger 2016 in der Kategorie Animationsfilm. In einem regionalen Special feiert der Mainzer Filmemacher Michael Schwarz die Premiere seines neuen Kurzfilms.

Kategorien Allgemein |

Tarkan-Konzert am 28. Mai auf dem Messegelände Mz-Hechtsheim

0

, sensor

tarkan
Mit seinem Kusslied ist er in Deutschland bekannt geworden. Der 43-Jährige Tarkan wurde in Alzey geboren und zog als Jugendlicher in die Türkei. Dort ist er inzwischen zu einem der bekanntesten Popsänger avanciert. Er zählt zu den wenigen Künstlern, die auf türkisch singen und zugleich international gepriesen werden. Jetzt wieder zurück in der alten Heimat, im Rahmen von Summer in the City. Beginn um 20 Uhr. Tickets ab 49 Euro.

Kategorien Allgemein |

Großes Kindersommerfest am 26. Mai in der Reduit

0

, sensor

kinder
Sommer-Kinderfest an Fronleichnam. Der BMW-Club Mainz-Kastel bietet eine Fahrradrallye auf dem Messerschmidt-Gelände an. Beim Informationsstand vom Jugendrotkreuz Mainz-Kastel kann man lernen, wie man Verbände richtig anlegt.  Der Höhepunkt des Kinderfestes  ist der Auftritt des Artistik-Theaters von Annette Will, Andrea Engler und Axel S. mit dem Stück „Ölga und das Schloßgespenst”. Von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kategorien Allgemein |

Herbert Grönemeyer Konzert am 26. Mai auf dem Messegelände Mz-Hechtsheim

0

, sensor

gröne
Herbert kommt im Rahmen von Summer in the Cities! Mit seinen erfolgreichsten Popklassikern wie „Männer“, „Bochum“, „Mensch“ sowie aktuellen Stücken wie „Fang mich an“ garantiert Herbert Grönemeyer einen leidenschaftliche Konzertabend und spannt einen musikalischen Bogen von 1984 bis heute. Open Air Konzert. Beginn um 19 Uhr. Tickets ab 63,65 Euro.

Kategorien Allgemein |

Nächste (öffentliche) Stadtratssitzung am Mittwoch 25. Mai

1

, sensor


Alle an der Mainzer Kommunalpolitik interessierten Bürger können die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Mainzer Stadtrats im Internet unter www.mainz.de/ratsinformation abrufen und die Sitzung am Mittwoch, 25. Mai ab 15 Uhr im Rathaus auch wieder besuchen. Es stehen viele spannende Themen auf der Agenda, unter anderem natürlich die Shopping Mall auf der Ludwigsstraße, der Wettbewerb zum Neubau vom Gutenberg-Museum, der Neubau der Bürgerhäuser, aber auch das große Thema “Wohnen” oder Dinger wir die Graffitis der Ultras Mainz. Viel Spaß.

Kategorien Allgemein |

Gutenberg Marathon: Hitze & Ukraine Fünffach-Sieg

0

, sensor

kateryna
Mit rund 75.000 Zuschauern an der Strecke war das Wetter zuschauer freundlich – aber fast schon tropisch schwül und für die Läufer viel zu warm. Viele Top-Athleten stiegen  wegen brütender Hitze aus. Die Ukraine schreibt ihre Laufgeschichte in Mainz fort: Bei den Männern gingen die ersten drei Plätze an Ukrainer. Yurij Rusyuk siegte in 2.20:31 h klar vor Anton Pototsky. Bei den Frauen gingen die ersten beiden Plätze an die Ukraine und Kateryna Karmanenko (Foto) läuft vor Svitlana Smitiukh in 2:44:39 h ihr einsames Rennen zum Erfolg. Von den Mainzer Marathon-Meistern siegt Uwe Kemmer in 2.57:57 h und bei den Frauen Rebecca Werking mit 3.28:24 h. Ergebnislisten unter www.marathon.mainz.de.
weiterlesen

Kategorien Allgemein |